Feuerwehr Triptis

Sattelzugmaschine brennt auf der BAB 9 aus

Am 02.07.2012, gegen 06:45 Uhr, geriet vermutlich aufgrund eines technischen Defektes die Zugmaschine eines Schwertransports auf der BAB 9 in Fahrtrichtung Berlin zwischen den Anschlussstellen Lederhose und Hermsdorf Süd in Brand.

Bei Eintreffen der Feuerwehrkräfte stand die komplette Fahrerkabine der Sattelzugmaschine in Flammen. Durch den Einsatz von drei C-Rohren konnte das Feuer gelöscht werden. Für den Löscheinsatz wurden 15000 Liter Wasser verbraucht. Die Fahrbahn in Richtung Berlin war für ca. eine Stunde vollgesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Triptis, Hermsdorf und Schleiz. Wir bedanken uns bei allen Einsatzkräften für die gute Zusammenarbeit.

Aktuelle Seite: Start News Sattelzugmaschine brennt auf der BAB 9 aus