Feuerwehr Triptis

K.E.D.-System für die Feuerwehr Triptis

Das Autohaus Köhler aus Miesitz spendete der Feuerwehr Triptis zum Jahresende ein neues K.E.D.-System. Dieses dient zur Immobilisierung der gesamten Wirbelsäule und ermöglicht den Rettungskräften die Rettung des Patienten aus schlecht zugänglichen Situationen wie, bei der Rettung von Verletzten aus Fahrzeugen und der Tiefe, wo der Patient mit geeignetem Hebezeug leicht herauf geholt werden kann. Die Kameraden der Feuerwehr Triptis bedanken sich bei dem Autohaus Köhler für diese Unterstützung und freuen sich weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.

Aktuelle Seite: Start News K.E.D.-System für die Feuerwehr Triptis